Strukturierte literaturanalyse


29.12.2020 11:28
Strukturierte Literaturanalyse der Forschungsmethode
, knnen Empfehlungen gegeben werden. Auerdem wurde festgestellt, dass nur drei von 14 Forscherteams ihren Experimentaufbau vor der eigentlichen Durchfhrung des Experiments geprft haben. Beschreibung der gewhlten Forschungsmethode: Literaturanalyse Eine Literaturanalyse stellt einen wichtigen Bereich wissenschaftlicher Arbeiten dar. Durch diese Erkenntnisse 2 5 ist es mglich zuknftige Forschungsbereiche aufzudecken. Zu Beginn wird die gewhlte Forschungsmethode der Literaturanalyse beschrieben. Hierzu wrden Stichwrter genutzt werden, die whrend der Durchfhrung der Literaturanalyse gesammelt worden sind.

Mittels einer Literaturanalyse wird im Folgenden herausgearbeitet, in welcher Form Experimente in den vergangenen 13 Jahren im ISR eingesetzt wurden. Diese Entwicklung bringt steigende IT-Kosten und Abhngigkeiten mit sich, die die Wartung und Entwicklung der IT-Landschaften behindern. Es wurden 40 Verffentlichungen identifiziert, die in den Jahren 20 in dem oben genannten Forschungsgebiet erschienen sind. Um eine qualitativ hochwertige Literaturanalyse durchzufhren, muss diese einerseits ein breites Feld abdecken und andererseits an den geforderten Stellen in die Tiefe gehen. Zum Zwecke der Verknpfbarkeit der Ergebnisse wurde der Suchprozess von Lebek. Limitationen In dieser Arbeit wurde ein strukturierter Suchprozess durchgefhrt, um relevante Literatur fr die Analyse zu gewinnen.

Bcher oder Whitepaper, sondern nur Verffentlichungen, bei denen die Qualitt zuvor kontrolliert worden ist. Durch diese wird dargelegt, wie Experimente zuknftig effektiver durchgefhrt werden knnen. Des Weiteren wurde aufgezeigt, dass die kulturelle Forschung im Bereich des und verhaltens von Mitarbeitern ausgeweitet werden sollte, da bisher nur eine Dimension von Hofstede, der Individualismusindex, untersucht wurde. Im letzten Jahrzehnt wurde aufgrund der steigenden Bedeutung des Bereichs des und verhaltens zunehmens mehr akademische Forschung betrieben und in Fachzeitschriften verffentlicht. Hierzu wurden Ergebnisse eines aktuellen Fachzeitschriftenbeitrages verwendet (Lebek., 2013). Einleitung Die Autoren Wilde und Hess haben in ihrer empirischen Untersuchung zu Forschungsmethoden in der Wirtschaftsinformatik herausgefunden, dass sich der Trend von qualitativen zu quantitativen Forschungsmethoden entwickelt.

Zum einen wurden nur englische Stichwrter fr die Suche innerhalb der Datenbanken verwendet. Hierin wre es interessant zu untersuchen, ob Unterschiede bei dem Verhalten und dem Bewusstsein von Jungen und Alten bei dem Thema der Informationssicherheit bestehen. Weiterhin wird die Literaturanalyse als Methode verstanden, die aufzeigt, in wie weit verschiedene Forschungen miteinander zusammenhngen und in welchen Bereichen auf vergangene Erkenntnisse aufgebaut werden kann (Shaw, 1995,. Die durchgefhrten Experimente wurden zunchst beschrieben und erlutert. Der Artikel beleuchtet die aktuelle Literatur ber Methoden zum Management von IT-Komplexitt mit der Methodik eines Literaturreviews. Des Weiteren ist es wichtig, dass der Prozess sorgfltig ausgefhrt wird und somit ein klares Ergebnis hervorbringen kann. Conference PaperPDF Available, september 2017, dOI:.18420/in2017_161, conference: Informatik 2017 - Digitale Kulturen.

Innerhalb der Analyse wird zunchst aufgezeigt wie hufig bestimmte Forschungsmethoden im Bereich des und verhaltens von Mitarbeitern verwendet worden sind. Im folgenden Kapitel wird eine strukturierte Literaturanalyse durchgefhrt. Eine wichtige Methode der quantitativen Forschung stellen die Experimente dar (Wilde und Hess, 2007,. Diese Arbeit ist wie folgt strukturiert. Fazit Diese Arbeit zeigt eine theoriebasierte Literaturanalyse des Forschungsbereiches und verhalten von Mitarbeitern auf. Dieses Ungleichgewicht wird in der Arbeit damit begrndet, dass die Durchfhrung eines Feldexperiments sehr teuer ist. Des Weiteren werden Handlungsempfehlungen gegeben. Dieser Forschungsbereich ist interdisziplinr. Es wurde keine populrwissenschaftliche Literatur fr die Analyse verwendet, wie. Auch die Autoren Webster und Watson (2002) haben eine Definition der Literaturanalyse verffentlicht.

Danach folgt eine Diskussion und Synthese der Literatur sowie ein Ausblick auf weitere Forschungsfelder. Da sich diese Arbeit auf englischsprachige Literatur konzentriert, wird im weiteren Verlauf der Begriff Information Systems Research verwendet. Die von Lebek. Breitner Gster, den. Des Weiteren zeigt die Literaturanalyse eine solide Grundlage der derzeitigen Forschung auf und somit auch, mit welcher Forschungsmethode zuknftig das gewhlte Feld erforscht werden sollte. Hierdurch werden zum einen der derzeitige Wissensstand, aber auch Forschungslcken im Bereich des und verhaltens von Mitarbeitern aufgezeigt. At: Chemnitz, DE, authors: Wachsende Informationssysteme (IS) gehen oft einher mit einer wachsenden IT-Komplexitt, weil sich heterogene IT-Landschaften ber Jahre hinweg zu einem Flickenteppich entwickeln Han11. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen aktuellen berblick ber die Verwendung von Experimenten im ISR zu geben. Des Weiteren ist es fr die Durchfhrung in einem Unternehmen von groer Bedeutung, Untersttzung durch eine Fhrungsperson zu erhalten, da hierdurch eine grere Anzahl an Mitarbeitern bereit ist, an dem Experiment teilzunehmen.

Im Anschluss wird die Analyse explizit mit der Forschungsmethode der Experimente weitergefhrt. Mit diesen wird demonstriert, dass die derzeitige Forschung etwas Neues darstellt und es somit gerechtfertigt ist, dieses zu untersuchen. Abschlieend werden die durch die Untersuchung gewonnenen Ergebnisse in einem Fazit zusammengefasst. Interviews oder Beobachtungen aus Gruppendiskussionen, fr ihren Erkenntnisgewinn angewendet. Berwiegend wurden Umfragen durchgefhrt, die im Anschluss quantitativ ausgewertet wurden.

Ă„hnliche materialien