Facharbeit jugendsprache


30.12.2020 17:26
Merkmale der Jugendsprache
Jugendsprache definiert und voneinander abgegrenzt, um dann die Merkmale und Funktionen der Jugendsprache darzustellen und zu analysieren. Noch zu deinem anderen Thread von vorhin: Wir knnen uns gerne eine Gliederung von dir anschauen oder mit dir ber Aspekte deiner Arbeit diskutieren. In der Folge ist die Akzeptanz und Toleranz der Erwachsenen gegenber den Jugendlichen sowie deren Werteorientierung hher als in den vorhergehenden Jahrhunderten. Der Begriff drckt bei den Jugendlichen eher eine negative Einstellung zu einer Sache aus.17 Im Bereich der Wortbildung lsst sich feststellen, dass Jugendliche alle Mglichkeiten der Wortbildung, die die Grammatik der deutschen Sprache bereitstellt, nutzen, jedoch mit zustzlichen neuen Teilbedeutungen belegt. Aus diesem Grund sind auch - im Gegensatz zu den Erwartungen gegenber Kindern und Erwachsenen - die gegenber den Jugendlichen gestellten, nicht eindeutig festgelegt. Im Allgemeinen ist es auch an die gesellschaftlichen Umstnde und deren Entwicklung geknpft. Jahrhundert die Jugend als sozial relevante Institution durchsetzte.11.

Tagtglich hrt man Wrter wie Diggah oder Alter im Straenjargon der Jugendlichen. Ein vielbeschriebenes Phnomen ist der Dieser Sachverhalt beschreibt die verkrzte Akkusativ-Form und tritt hufig beim unbestimmten Artikel auf, was sich in nen (nen bisschen) oder in der verkrzten Form des n (n paar) ausdrckt.21 Der Gebrauch dieser abgewandelten Form. Jugendsprache wird aber nicht nur von Menschen dieser Altersklasse genutzt, sondern auch von jngeren oder lteren Personen, um lter bzw. In der Folge baut sich eine bestimmte Gruppenidentitt auf. Dabei wird das Sprachverhalten Jugendlicher schon seit Jahrzehnten wissenschaftlich erforscht; es sind viele Wrterbcher der Jugendsprache verffentlicht worden, beim googeln finden sich beim Stichwort Jugendsprache. Zum Beispiel die Wrter geil oder abgefahren heben sich von den Wrtern des erwachsenen Beobachters. Uere Einflussfaktoren.1 Medien/Werbung.2 Fach- und Sondersprachen.3 Fremdsprachen.4 Dialekte. Leider ist heute nicht jeder, der auf die Jugendsprache stt, so begeistert wie der berhmte Schriftsteller und Dichter. Hierdurch ergeben sich unbeschrnkte Austauschmglichkeiten national sowie international.17.3 Kennzeichen, jugendsprache zu lernen ist nicht auf dieselbe Weise mglich, wie eine Fremdsprache zu lernen, welche genauen Regeln folgt.

Zugleich ermittelt sie, warum Jugendliche diese Sprache benutzen und seit wann. Kreativ in dem Sinne, dass man mit Themen, die teils tabuisiert sind, sprachlichen Regeln und Konventionen experimentiert. In unserer Gesellschaft sind die Rollen eines Kindes oder eines Erwachsenen genau beschrieben. Auch der Begriff Berufsjugendliche soll geklrt werden. Wandel der Jugendsprache in den letzten 20 Jahren. Durch sie entwickelte sich die Burschensprache, die ein Gemeinschaftsgefhl zwischen den Studierenden herstellte.9 Wrter, die aus dieser Zeit noch heute prsent sind, sind beispielsweise einschreiben oder schwnzen.

Durch viele unterschiedliche Gruppen, die in der Jugendszene existieren, gibt es nicht nur die eine Jugendsprache. Ein weiteres syntaktisches Element im jugendlichen Sprachgebrauch ist die Determinante. Einleitung, ich hr es gern, wenn auch die Jugend plappert: Das Neue klingt, das Alte klappert. 19 Deutschunterricht 20 Vgl. Wrter wie Anmache und Tanke finden immer fter den Weg in den jugendlichen Wortschatz. Als der Fernseher in den 60er Jahren immer populrer wurde, sich erste jugendliche Printmedien auf dem Markt etablierten (z.B. Sie wird als Fkalsprache beschimpft und mit einer niedrigen Gesellschaftsschicht verbunden; man spricht auch von einem Sprachverfall.1 Der Gedanke an Jugend und ihre Sprache als eigene Teilkultur kommt meist nicht auf. Zitat: alles andere ist mode-erscheinung. Eine exakte Definition des Wortbegriffes Jugendsprache existiert nicht.

Nach Neuland ist Jugendsprache ein mndlich konstruiertes, von Jugendlichen in bestimmten Situationen verwendetes Medium der Gruppenkommunikation und wird durch die wesentlichen Merkmale der gesprochenen Sprache, der Gruppensprache und der kommunikativen Interaktion gekennzeichnet.15 Diese wesentlichen Merkmale und Besonderheiten der Jugendsprache werden nun im folgenden Kapital dargestellt. Sie benutzen metaphorische Sprechweisen, zum Beispiel Taschentiger oder behaarter Bifi19. Jugendliche bertreiben ihre Aussagen gerne und stellen nicht alles immer wahrheitsgem dar. Die Standardsprache unterliegt in den Bereichen Grammatik, Aussprache und Rechtschreibung konkreten Regeln, die insbesondere ber Bildungseinrichtungen festgelegt, kontrolliert und vermittelt werden.6 Sie ist somit ab dem ersten Schuljahr Grundlage fr die Unterrichtssprache in den allgemeinen Schulen und Bestandteil des Deutschunterrichtes. 3.2 Protest: Jugendliche haben Lust am Verletzen der Standardnormen und wollen mit ihrer eigenen Sprache gegen bestehende Konventionen protestieren. Dies verdankte sie besonders den anglophonen Einflssen der 50er Jahre, durch die es erstmals zu einer eigenstndigen Jugendkultur kam, die sich gegen die Werte und Normen der Erwachsenen stellte.13. Folglich wird nicht nur die Meinung von Erwachsenen in dieser Arbeit dargestellt, sondern auch von denen, auf die sich diese Arbeit spezialisiert.

Die neu gebildeten Verben folgen der deutschen Konjugation und knnen durch unterschiedliche Prfixe wie ab- oder los- erweitert werden. Begriffserklrung.1 Jugend.2 Jugendsprache. Jugendliche kreieren selbst Wrter, mit denen sie die Ziele ihrer Sprachhandlungen erreichen knnen. Und jugendsprachlich auch fr groartig, toll). Einleitung: Rotkppchentext (auf folie) durchlesen lassen und fragen mit welcher Existenzform wir uns heut nher beschftigen wollen (siehe anhang). Ebenso sind bertriebene Sprachhandlungen Bestandteil des Syntaxes in der Jugendsprache. Biologisch beginnt die Jugendphase mit der Entwicklung der Sexualreife. Ber Sprache werden Identitten dargestellt, hergestellt, verhandelt, zurckgewiesen, Beziehungen gepflegt oder gefestigt. Wrter wie schn oder spannend wrden nicht auffallen, da Beobachter sie selbst verwenden. Auf der anderen Seite verlieren Worte, besonders bei sehr hufiger Verwendung, ihren Reiz.

Ein aufflliges Kennzeichen von Jugendsprache ist die Tendenz zur Bildung von erweiterten Wortschtzen. Nach der klassischen Jugendsoziologie wird die Jugend als bergangsphase von der Kindheit in die Rolle des Erwachsenen bezeichnet. Die Forschung beginnt nach 1945 und einen groen Einfluss hatte die britische und amerikanische Popkultur nach dem zweiten Weltkrieg. Susanne Augenstein: Funktionen von Jugendsprache, Tbingen 1998,.25 14 Vgl. Ob nur Floskeln wie Alter, isch schwr den Soziolekt ausmachen oder was die wirklichen Merkmale sind. Das Jugendalter ist eine Phase, in der der Mensch nicht mehr Kind ist, aber auch noch nicht den Erwachsenen zuzurechnen ist.

Ă„hnliche materialien