Afrikanische sprachen


31.12.2020 23:51
Liste afrikanischer Sprachen Wikipedia
, da in Afrika in der Regel Bildung mit Aussicht auf Erfolg nur im Rahmen eines multilingualen Ansatzes berhaupt Sinn hat,. . Die Schuld sollte auch bei regionalen Behrden gesucht werden, die indigene Sprachen nicht frdern. Language and Development in Africa. Philosophisch und evolutionshistorisch extrem bedauerlich ist dabei, da angesichts der Tatsache, da Sprache als solche das evolutionsgeschichtlich wohl bemerkenswerteste biologische Spezifikum der Menschwerdung darstellt, dieses Faktum wenig dazu beitrgt, eine breite Diskussion oder gar verstrkte Forschungsfrderung zu initiieren von wenigen. Zu allen ffentlichen und professionellen Kommunikationsanlssen. In Afrika sind es Eltern und Schler, Lehrer und Schulleitungen, Provinz- und nationale Regierungen, die hinsichtlich der Sprachenfrage und der erforderlichen Manahmen auf dem Bildungssektor des Ersatzes von uninformed choices (Bamgbose) durch sachkundige Aufklrung bedrfen.

Dies lie absolut keinen Raum fr die indigenen afrikanischen Sprachen. Dies fhrt uns zu den drei groen M der angewandten Soziolinguistik in Afrika: 38 Multilingualismus unter Einbeziehung von mglichst vielen afrikanischen L1 neben den sog. University of Leipzig Papers on Africa (ulpa Politics and Economics 67, 2004. Kommen wir zu den Grnden fr die zu beklagenden Fehlwahrnehmungen, auf denen die monierten Fehlentscheidungen der Vergangenheit beruhen: Wie schon zur Kolonialzeit die Kolonialverwaltungen, sind auch heute die am Entwicklungsdiskurs Beteiligten zumeist davon berzeugt, da im Prinzip in Afrika das beste aller mglichen. In Kenia ergab sich eine sprunghaft steigende Nachfrage nach universitren Swahili-Kursen, als Kenntnis dieser Sprache zur Einstellungsqualifikation fr Positionen im ffentlichen Sektor wurde (Professor Okoth okombo pers. Faktum ist, da sprache ein entscheidender Faktor beim Aufbau effizienter Bildungssysteme und demokratischer Strukturen ist, die einer Mehrheit der Bevlkerung in Afrika die politische Teilhabe und Mitsprache (im wahrsten Sinne des Wortes) in allen Angelegenheiten von lokaler, regionaler und nationaler Bedeutung. 36 Allerdings kommen die indigenen Sprachen in Mbekis Reden ber die African Renaissance nicht vor, und bei ffentlichen Auftritten vermeidet er es, wie schon sein Vorgnger Nelson Mandela, sich afrikanischer Sprachen zu bedienen. In diesem multilingualen System finden sowohl die indigenen Sprachen als auch die sogenannten Weltsprachen, gerade wegen ihrer Bedeutung auch fr die nationale Kommunikation, ihren angemessenen Platz. Auch dazu die Bestandsaufnahme Optimizing Learning and Education for Africa the Language Factor (adea. Erforderlich ist die Erarbeitung eigener sprach-, kultur- und bildungspolitischer Positionen, die die oktroyierten und weitgehend neokolonialistisch geprgten Bildungssysteme in Afrika zukunftsweisend und unter Nutzung der vorhandenen linguistischen und kulturellen Ressourcen ersetzen.

137 Mio 410 (512 9 ausgestorben) Die eigentliche Komplexitt der Mehrsprachigkeit in Afrika wird in diesen Zahlen jedoch noch gar nicht deutlich: So handelt es sich im Falle Nigerias bei 397 der 410 Sprachen um sogenannte Minorittensprachen allerdings machen diese. Vor allem hinsichtlich ihres adquaten Einsatzes im Bildungssystem, aber keine konkreten Schritte unternehmen, die teilweise durchaus bemerkenswert aufgeklrt formulierten sprachpolitischen Verfassungsauftrge in der Praxis umzusetzen. Erst als der ehemalige mosambikanische Prsident Joachim Chissano eine Rede in einer indigenen afrikanischen Sprache, nmlich Kiswahili, hielt, wenn auch nicht seiner Muttersprache, erklrte die Afrikanische Union (AU) alle afrikanischen Sprachen fr offiziell. In Afrika ist hnlicher politischer Korrektheit geschuldet,. 21 Mio 57 (79) Kenia. Zum System der britischen indirect rule gehrte die Zulassung der lokalen Gerichtsbarkeit (in den sogenannte native courts bei denen natrlich alle Verhandlungen in den afrikanischen Sprachen gefhrt wurden. Eines Systems, das allein oder zumindest weitestgehend auf der importierten Kolonialsprache basiert. Jahrhunderts unter Kolonialsprachen noch die Sprachen der Kolonisierten verstanden (hnlich wie Kolonialwaren die Produkte aus den Kolonien bezeichneten verstehen wir heute unter Kolonialsprachen (bzw. In Namibia, aber auch in Sdafrika. Diese kulturell tief verwurzelten Vorurteile gegenber alltglicher Mehrsprachigkeit es geht hier nicht um akademisch erworbene Mehrsprachigkeit ber das offizielle Bildungssystem verstellen vielen Experten aus den typisch monolingualen Geberlndern Europas und den USA den Blick auf die Normalitt von ethnischer, kultureller.

Im Extremfall verlngert sich eine Grundschulausbildung um 9 Jahre. Die Kinder in thiopien haben es nicht leicht, schreiben zu lernen. Jahrhunderts mssen wir also feststellen, da in Afrika das aus der Kolonialzeit berkommene System, das im Wesentlichen auf Monolingualismus auf der Basis einer ex-kolonialen Fremdsprache beruht, gescheitert ist. Das Bildungssystem ist extrem elitr und etabliert eine kleine, kulturell entfremdete Funktionrskaste; der berwiegende Teil der wirtschaftlich aktiven Bevlkerung bleibt davon praktisch ausgeschlossen, mit entsprechendem volkswirtschaftlichem Schaden durch Vergeudung finanzieller und menschlicher Ressourcen. a., Optimizing Learning and Education for Africa the Language Factor.

Wir haben es nicht allein mit Fragen der pdagogischen Effizienz zu tun, sondern mit der Einbindung von politischen und soziokonomischen Faktoren, darunter der jeweilige Status der Sprachen im Machtgefge. Stattdessen entscheiden sich afrikanische Regierungen fr den Einsatz kolonialer Sprachen, weil diese bereits voll entwickelt sind und sich in allen Regierungszusammenhngen leicht umsetzen lassen. Regelungsbedarf besteht in allen Fragen der offiziellen Kommunikation, bis hin zur Notwendigkeit von bersetzungen und Dolmetschereinsatz bei allen ffentlichen Debatten im Parlament, der Verffentlichung von Gesetzestexten und Verordnungen, der Einstellungsvoraussetzungen fr Staatsdiener und Funktionstrger. Dies wre unsinnig und kontraproduktiv. Diese Ressourcen zu identifizieren und nutzbar zu machen, ist eine der Aufgaben der Angewandten Afrikanistischen Soziolinguistik. Es geht aber auch um den drohenden Verlust des Erkennens und Verstehens spezifisch menschlicher intellektueller und kultureller Leistungen, die sich allein ber eine wissenschaftliche Analyse der in den Sprachen der Welt genutzten linguistischen Enkodierungsstrategien erschlieen lassen.

3 Wenn auch belastbare Zahlen fehlen (Fragen der tatschlichen Sprachverwendung werden in der Regel bei Volkszhlungen in Afrika nicht erhoben kann man davon ausgehen, da eine funktionale Kenntnis und Verwendung der in der Kolonialzeit importierten europischen Sprachen auch dort,. (bersetzung des Autors) Nur unter Verwirklichung dieser Rechte und Forderungen, will scheinen, aber natrlich nicht nur auf diesem Weg allein, knnen Unterentwicklung und Armut in weiten Teilen Afrikas langfristig beseitigt und die Weichen in eine bessere Zukunft gestellt werden. Hier manifestieren sich die Auswirkungen des europischen Kolonialismus auf die Psyche vieler Afrikaner*innen ganz deutlich. Interessanterweise verndern sich sogar die Inhalte von eingefhrten Begriffen: Wurden im deutschen Sprachraum zu Beginn des. Fishman, An interpolity perspective on the relationship between linguistic heterogeneity, civil strife and per capita gross national product, in: International Journal of Allied Linguistics 1, 1991,. Gebrauch einer Fremdsprache zur nationalen Kommunikation. Gerade der letzte Gesichtspunkt hat zur groen Popularitt der exoglossischen Varianten beigetragen. Am Anfang des. Deutlich abgrenzbare Stadtviertel sind durch charakteristische Sprachwahl definiert.) Bi- und trilinguale Bildungssysteme sind, entgegen weit verbreiteten Annahmen, wesentlich effektiver und effizienter, auch im Sinne von Kosten-Nutzen-Relationen, als die maroden berkommenen einsprachigen oder subtraktiv-bilingualen Systeme, die durch early exit aus dem mutter- bzw.

Wieso ist das Amharische so ungewhnlich? Bis zu 90  der Schler verlassen die Primarschule vorzeitig, die meisten haben eine oder mehrere Klassen mehrmals wiederholt. Beispielsweise erkennt Botswana Englisch und Setswana als Amtssprachen an, aber die meisten Straenschilder und Regierungsmitteilungen sind auf Englisch. Die berwiegende Zahl der Staaten in Afrika, vor allem sdlich der Sahara, ist in hchstem Mae multilingual. Frieden und Entwicklung durch strukturelle Stabilitt, Berlin 2000,. Der Briten zielte auf die Herstellung einer schmalen Elite, der es dann berlassen bleiben sollte, mit der Masse der Bevlkerung in den indigenen Sprachen zu kommunizieren. Denn selbst Produktivitt und Effizienz am Arbeitsplatz hngen entscheidend von Wissen und Fhigkeiten des Individuums ab, die bereits in der frhkindlichen Entwicklung gefrdert werden mssen. Ekkehard wolff, erstellt im Auftrag der Association for the Development of Education in Africa (adea) zur Vorbereitung des Biennial Meeting of adea (27.31. In jedem Falle stellte sich die Frage der Kommunikation zwischen Eingeborenen und Kolonialisten: Sollten die einen die Sprache der Kolonialherren erlernen mit dem Risiko, da sie dann auch Zeitungen mit vaterlandsloser und revolutionrer Gesinnung wie den sozialdemokratischen Vorwrts lesen knnten. Diejenigen, die das Schulziel erreichen, bis zu 9 Jahre lnger dazu brauchen, als das System vorsieht.

11 Mio 29 (41 1 ausgestorben) Kamerun. Weltsprachen als L2 (aber keineswegs statt ihrer Modernisierung (Intellektualisierung) durch Standardisierung und Terminologiebildung; Muttersprachen/L1-basierte Bildungssysteme unter Beachtung der pdagogisch adquaten Scheidung von L1 und. 5, eine dagegen gesetzte optimistische Einstellung geht davon aus, da es konkrete Strategien und Potentiale in Afrika gibt, mit denen die Unterentwicklung aus eigener Kraft auf der Basis bislang ungenutzter indigener Ressourcen zu berwinden ist. Eine soziolinguistische Untersuchung zur individuellen Mehrsprachigkeit in Nigeria brachte folgende Ergebnisse: 60  der Befragten nutzen 2 Sprachen; 30  der Befragten nutzen 3 Sprachen; 10  nutzen 4 und mehr Sprachen. Dies stellte sich als fataler Irrtum heraus: Beide Ziele wurden nicht erreicht.

Ähnliche materialien